Herero fordern Rückbau des Kriegerdenkmals in Bortshausen

Wir durften gestern Dr. Olga Karumuao auf unserem Bündnistreffen begrüßen. Sie sprach mit uns über den Genozid an den Herero und Nama, über deren aktuelle Situation und deren Wünsche bzgl. des Kriegerdenkmals in Bortshausen.

Dazu passend, ein Auszug aus einem Artikel aus der Oberhessischen Presse:

„Olga Karumuao ist tief erschüttert. Sie steht neben dem Kriegsdenkmal der Marburger Jäger in Bortshausen – dort wird auch der Jäger gedacht, die zwischen 1904 und 1908 an der Ermordung von Herero, Nama, Okarara und San im damaligen Deutsch-Südwestafrika beteiligt waren. „Würden diese Menschen heute noch leben, würden sie wegen Kriegsverbrechen im Gefängnis sitzen“, ist sich der Gast aus Namibia sicher.“

Advertisements